Letztes Vorwort des Verfassers

Letztes Vorwort des Verfassers Die erste Auflage dieses Bandes wurde im Jahre 1897 veröffentlicht. Das Werk bezieht sich auf die Schlussepoche des Evangeliums-Zeitalters, das Übereinandergreifen der einen Zeitordnung in die andere – eine Zeitperiode, welche der Welt wunderbare Segnungen bringt, die jedoch wegen des Unvorbereitetseins der Herzen mehr und mehr Ursachen zu Reibereien, zu Unzufriedenheiten…

Einleitung

Der Krieg von Harmagedon Der sechste Engel goss seine Schale aus auf den großen Strom Euphrat; und seine Wasser vertrockneten, auf dass der Weg der Kön. bereitet würde, die von Sonnenaufgang herkommen. Und ich sah aus dem Mund des Drachen und aus dem Mund des Tieres und aus dem Mund des falschen Propheten drei unreine…

Kapitel 1

Der Tag der Rache Prophetische Erwähnung desselben. – Die Zeit ist herbei­gekommen. – Zweck dieses Bandes. – Allgemeine Beobachtungen. Denn der Tag der Rache war in meinem Herzen, und das Jahr meiner Erlösung war gekommen.“ „Denn Jehova hat einen Tag der Rache, das Jahr der Vergeltung für die Rechtssache Zions. Jesaja 63:4; 34:8 In diesen…

Kapitel 2

„Mene, mene, tekel, upharsin.“ – Der Fall Babylons Babylon. – Die „Christenheit.“ – Die Stadt. – Das Reich. – Die Mutter. – Die Töchter. – Babylons Fall. – Dessen furchtbare Bedeutung. „Ausspruch über Babel, welchen Jesaja, der Sohn Amoz, geschaut hat: Erhebet ein Panier auf kahlem Berge, ruft ihnen zu mit lauter Stimme, schwinget die…

Kapitel 3

Die Notwendigkeit und Gerechtigkeit des Tages der Rache „Über dieses Geschlecht“, Vorbild und Gegenbild. – Die große Drangsal eine rechtmäßige Folge vorhergegangener Ursachen. – Die Verantwortlichkeit der „Christenheit“ und ihr Verhalten dazu. – Bürgerliche Mächte; religiöse Führer; die verschiedenen Stände. – Die Beziehung der heidnischen Nationen zur „Christenheit“ und zur Drangsal. – Das Gericht Gottes.…

Kapitel 4

Babylon angeklagt vor dem höchsten Gerichtshof Bürgerliche, soziale und kirchliche Mächte Babylons, der Christenheit, jetzt „auf der Wage gewogen“. – Die Anklage gegen die bürgerlichen Mächte; gegen das jetzige soziale System; gegen die kirchlichen Mächte. – Schon jetzt inmitten ihrer Feste erscheint die ihr Gericht kündende Handschrift, leicht zu lesen, obwohl die Prüfung nicht zu…

Kapitel 5

Die nationale Verwirrung Babylons vor dem höchsten Gerichtshof Die bürgerlichen Mächte beunruhigt, da sie das Gericht über sich kommen sehen. – In Furcht und Schrecken streben sie nach Verbündung und schauen vergeblich auf die Kirche um ihre frühere Macht. – Sie vermehren ihre Heere und Flotten. – Kriegsvorbereitungen zu Land und Wasser. – Vollkommene Kriegswerkzeuge,…

Kapitel 6

Die kirchliche Verwirrung Babylons vor dem höchsten Gerichtshof Die wahre Kirche, dem Herrn bekannt, hat keinen Teil an den Gerichten Babylons. – Die religiöse Situation der Christenheit bietet der politischen Lage gegenüber keinen hoffnungsvollen Unterschied. – Die große Verwirrung. – Die Verantwortlichkeit, die Verteidigung zu führen, liegt der Geistlichkeit ob. – Der Geist der großen…

Kapitel 7

Versammlung der Nationen und Zubereitung der Elemente für das große Feuer des Zornes Gottes Wie und warum die Nationen versammelt werden. – Die sozialen Elemente bereiten sich für das Feuer zu. – Aufhäufung von Schätzen. – Zunahme der Armut. – Soziale Reibung führt zur Feuersbrunst. – Zu harte Verurteilung der Reichen. – Selbstsucht und Freiheit.…

Kapitel 8

Das Geschrei der Schnitter Das konservative Element der Gesellschaft. – Bauern, Farmer. – Neue Verhältnisse in der „Christenheit“. – Agrarische Bewegung. – Ihre Ursachen. – Gold- und Silberwährung ein Faktor. – Die Vorhersage der Schrift geht in Erfüllung. – Diese Dinge in Beziehung zu der Schlacht des großen Tages. Auch ihr Silber, auch ihr Gold…

Kapitel 9

Der Kampf wird unvermeidlich. Davon zeugen selbst die Weisen dieser Welt Allgemeinkenntnisse ein neuer Faktor in allen Berechnungen. – Ansichten von Senator Ingalls, Rev. Lyman Abbott, Bischof Newman, einem berühmten Juristen, Oberst Robert Ingersoll. – J. L. Thomas über Arbeitergesetzgebung. – Wendell Philipps Ansicht. – Historiker Macaulays Vorhersage. – Chauncey Depews Hoffnungen. – Bischof Worthingtons…

Kapitel 10

Vorschläge zur Abhilfe Verbot alkoholischer Getränke und Frauenstimmrecht. – Freisilber und Sperrzoll. – Kommunismus. – Anarchie. – Sozialismus oder Kollektivismus. – Beispiele von zwei sozialistischen Gemeinwesen. – Ausbildung der Arbeiter als ein Heilmittel. – Die sog. „einzige Steuer“ oder „Freiland.“ – Andere Hoffnungen und Befürchtungen. – Die einzige Hoffnung, die „glückselige Hoffnung.“ – Was hat…

Kapitel 11

Der Streit jenes großen Tages Gottes, des Allmächtigen. Die herannahende Drangsal, von den Propheten verschiedentlich symbolisch dargestellt. – Vorgeschattet in Israels Fall, 70 n. Chr., und in der französischen Revolution. – Ihr allgemeiner Charakter und ihre Ausdehnung. – Das gewaltige Heer des Herrn. – „Die bösesten der Nationen“. – „Eine Zeit der Drangsal für Jakob“.…

Kapitel 12

Unseres Herrn große ProphezeiungMatth. 24; Mark. 13; Luk. 21:5-36; 17:20-37 Wichtigkeit dieser Prophezeiung. – Die Verhältnisse und die drei Fragen, welche sie veranlassten. – Hütet euch vor falschen „Christi.“ – Kurze Weissagung betreffend die Geschichte von achtzehn Jahrhunderten. – Die Drangsal am Ende des jüdischen Zeitalters und diejenige am Ende des Evangeliums-Zeitalters. – Der Greuel…

Kapitel 13

Die Aufrichtung des Königreiches und sein Offenbarwerden Wandeln im Glauben. – Wer zum Königtum gehört. – Einsetzung des geistigen Königtums. – Einsetzung der „Fürsten“ in aller Welt. – „Das Ersehnte aller Nationen.“ – Der vertraute Umgang zwischen dem Königtum und seinen Dienern oder „Fürsten.“ – Jakobs Leiter. – Moses Decke. – Einführung großer Veränderungen. –…

Kapitel 14

Jehovas Fußschemel herrlich gemacht Gottes Fußschemel ward verunreinigt und um der Sünde willen dem Verderben anheim gegeben. – Die verheißene Erneuerung seiner Herrlichkeit. – Der „erworbene Besitz“ wird wiederhergestellt, herrlich gemacht. – Sein schönstes Juwel, der Mensch. – Das Wieder-Abstellen der „Füße“ Jehovas „auf den Ölberg.“ – Daraus folgende Segnungen. – Die schließliche Herrlichkeit des…

Titel zu Band III

SCHRIFTSTUDIEN Der Pfad der Gerechten ist wie das glänzende Morgenlicht,das stets heller leuchtet bis zur Tageshöhe. Sprüche 4:18 BAND 3 DEIN KÖNIGREICH KOMME Und das Königreich und die Herrschaft und die Größeder Königreiche unter dem ganzen Himmel wird demVolke der Heiligen der höchsten Örter gegebenwerden. Sein Reich ist ein ewiges Reich,und alle Herrschaften werden ihmdienen…

Vorwort des Verfassers

Dieser Band ist im Jahr 1890 geschrieben worden und hat seitdem viele Auflagen in mancherlei Sprachen erfahren, und noch weitere Auflagen stehen in Aussicht. Von Tausenden der geweihten Kinder Gottes haben wir Zeugnisse, welche bekunden, dass sie aus dem tiefen Brun­nen des Wassers des Lebens, dem Worte Gottes, getrunken haben. Wir vertrauen darauf, dass diese…

Kapitel 1

Dein Königreich komme Die Bedeutung dieses Ereignisses. – Welche Klassen von Leuten dabei interessiert sind. – Welche Klassen dagegen kämpfen – Nähe des Königreiches. – Seine Glorie eine himmlische. – Seine vor sich gehende Aufrichtung. Das bedeutsamste Ereignis der Geschichte der Welt ist die Errichtung des Königreiches Gottes unter den Menschen von Seiten unseres Herrn…