Vorwort des Verfassers

Der Verfasser und die Herausgeber möchten öffentlich die Gnade Gottes rühmen, die es ihnen gestattet hat, einen Anteil zu haben an der Verbreitung dieses Bandes und an seinen Ergebnissen – dem Licht, der Freude, dem Frieden und der Gemeinschaft mit Gott, an viele hungernde, dürstende und irrende Seelen. Die erste Auflage in seiner jetzigen Form…

Kapitel 1

Die Sündennacht der Erde soll in einem Freudenmorgen zu Ende gehen Eine Nacht des Weinens und ein Morgen der Freude. – Zwei Wege, die Wahrheit zu suchen. – Der Weg, der hier eingeschlagen wird. – Unterschied zwischen dem ehrfurchtsvollen Forschen in der Schrift und der gefährlichen Gewohnheit der Spekulation. – Der Zweck der Prophezeiungen. –…

Kapitel 2

Das Dasein eines allerhöchsten intelligenten Schöpfers nachgewiesen Außerbiblische Beweise, im Lichte der Vernunft geprüft. – Eine unhaltbare Theorie. – Eine vernünftige Anschauung. – Gottes Wesen dargestellt. – Vernünftige Schlussfolgerungen. Außerbiblische Beweise, im Lichte der Vernunft geprüft Der unbefangene und verständige Denker wird durch ein vernünftiges und aufrichtiges Erforschen des Unbekannten in dem Lichte bekannter Tatsachen…

Kapitel 3

Die Bibel als göttliche Offenbarung im Lichte der Einsicht und Erkenntnis betrachtet Die Ansprüche der Bibel und äußere Beweise für ihre Glaubwürdigkeit. – Ihr Alter und ihre Erhaltung. – Ihr moralischer Einfluss. – Beweggründe der Verfasser. – Allgemeine Eigenart der Schriftstücke. – Die Bücher Mose. – Das Gesetz von Mose. – Eigenarten der von Mose…

Kapitel 4

Die in der Entwicklung des göttlichen Planes bezeichneten Heilszeitordnungen und Zeitalter Gottes Plan ein bestimmter und geordneter. – Drei große Epochen oder Heilszeitordnungen der Weltgeschichte. – Ihre unterschiedlichen Merkmale. – „Die Erde bleibt ewiglich.“ – Die zukünftige Welt, der neue Himmel und die neue Erde. – Unterabteilungen dieser großen Zeitabschnitte. – Die bedeutsamen Züge des…

Kapitel 5

Das Geheimnis, welches von den Zeitaltern und von den Geschlechtern her verborgen war, jetzt aber seinen Heiligen geoffenbart worden ist. Kolosser 1:26 Das schimmernde Licht der ersten Verheißung. – Abrahams Verheißung. – Die Hoffnung verzögert. – Das Geheimnis beginnt am Pfingsttag sich zu entfalten. – Worin das Geheimnis besteht. – Warum solange geheim gehalten? –…

Kapitel 6

Das Wiederkommen unseres Herrn zur Wiederherstellung aller Dinge Jesus zweites Kommen persönlich und vor dem Tausendjahrreich. – Sein Verhältnis zum ersten Kommen. – Die Auswahl der wahren Kirche und die Bekehrung der Welt. – Erwählung und freie Gnade. – Gefangene auf Hoffnung. – Prophetisches Zeugnis über die Wiederherstellung. – Das Wiederkommen unseres Herrn offenbart die…

Kapitel 7

Die Zulassung des Bösen und seine Beziehung zum Plane Gottes Warum Böses zugelassen wurde. – Recht und Unrecht als Grundsätze. – Das moralische Bewusstsein. – Gott ließ Böses zu und wird es zum Besten lenken. – Gott nicht der Urheber der Sünde. – Adams Prüfung kein Trugspiel. – Seine Versuchung ernstlich. – Er sündigte vorsätzlich,…

Kapitel 8

Der Tag des Gerichts Die gewöhnliche Ansicht über den Tag des Gerichts. – Ist sie schriftgemäß? – Die Ausdrücke „Gericht“ und „Tag“ erklärt. – Verschiedene Gerichtstage in der Schrift erwähnt. – Der erste Gerichtstag und seine Folgen. – Ein anderer Tag festgesetzt. – Der Richter. – Das Wesen des kommenden Gerichts. – Ähnlichkeit und Verschiedenartigkeit…

Kapitel 9

Lösegeld und Wiederherstellung Durch das Lösegeld die Wiederherstellung verbürgt. – Das Lösegeld sichert nicht ewiges Leben, sondern eine Erprobung auf solches. – Bedingungen und Vorteile der Erprobung. – Christi Opfer notwendig. – Wie konnte und wurde das ganze Geschlecht durch den Tod von Einem erlöst? – Glaube und Werke noch notwendig. – Der Sold vorsätzlicher…

Kapitel 10

Geistige und menschliche Naturen verschieden und auseinander zu halten Gewöhnlich vorkommende falsche Auffassungen. – Irdische oder menschliche und himmlische oder geistige Naturen. – Irdische und himmlische Herrlichkeit. – Was lehrt die Bibel über Geistwesen? – Sterblichkeit und Unsterblichkeit. – Können sterbliche Wesen ewiges Leben haben? – Gerechtigkeit bei der Verleihung von Gnaden. – Ein vermeintlicher…

Kapitel 11

Die drei Wege: Der breite Weg, der schmale Weg, der Hoch-Weg Der breite Weg zum Verderben. – Der schmale Weg zum Leben. – Was ist Leben? – Die göttliche Natur. – Verhältnis der göttlichen zur menschlichen Natur. – Der Lohn am Ende des schmalen Weges. – Die hohe Berufung auf das Evangeliums-Zeitalter beschränkt. – Hindernisse…

Kapitel 12

Erklärung der Karte, die den Plan der Zeitalter darstellt. Die Zeitalter. – Die Ernte-Zeiten. – Stufen wirklicher und gerechneter Stellung. – Die Laufbahn unseres Herrn Jesus. – Die Laufbahn seiner Nachfolger. – Drei Klassen in der Namenkirche. – Die Scheidung in der Erntezeit. – Die Schar der Gesalbten verherrlicht. – Die große Drangsals-Klasse. – Das…

Kapitel 13

Die Reiche dieser Welt Die ursprüngliche Herrschaft. – Ihre Verwirkung. – Ihr Rückkauf und ihre Wiederherstellung. – Das vorbildliche Königreich Gottes. – Der Usurpator (Machträuber). – Zwei Seiten gegenwärtiger Herrschaft. – Die bestehenden Obrigkeiten von Gott verordnet. – Wie Nebukadnezar sie sah. – Wie Daniel sie sah und auslegte. – Die Reiche dieser Welt noch…

Kapitel 14

Das Königreich Gottes Hervorragende Bedeutung des Gegenstandes. – Das Wesen des Reiches. – Das Königreich während des Evangeliums-Zeitalters – Falsche Ansichten von Paulus berichtigt. – Folgen falscher Vorstellungen über das Königreich Gottes. – Zwei Teile desselben. – Die geistige Stufe und ihre Aufgabe. – Die irdische Stufe und ihre Aufgabe. – Ihr einträchtiges Zusammenwirken. –…

Kapitel 15

Der Tag Jehovas Der Tag Jehovas, der „Tag der Rache“, der „Tag des Zorns“. – Derselbe eine Zeit großer Drangsal. – Seine Ursache. – Das Zeugnis der Bibel über denselben. – Sein Feuer und Sturm, sein Erschüttern und Schmelzen sinnbildlich aufzufassen. – Davids Zeugnis. – Das Zeugnis der Offenbarung. – Die gegenwärtige Lage und Aussichten…

Kapitel 16

Schlussgedanken Unsere Pflicht der Wahrheit gegenüber. – Was sie kostet, ihr Wert, ihr Nutzen. In den vorhergehenden Kapiteln haben wir gesehen, dass sowohl das Licht der Natur als auch das der Offenbarung die Tatsache klar und deutlich dartun, dass ein intelligenter, allweiser, allmächtiger Gott der Schöpfer aller Dinge ist, und dass er über alles der…