Date: 27-09-2021
27. September

Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht versuchen.

Matthäus 4:7

Versuchungen werden das Volk des Herrn beständig be­fallen - Einflüsterungen, dass man wunderbare Dinge in seinem Namen vollbringen müsse, um dadurch sich und anderen den Beweis zu liefern, dass man ein Günstling des Himmels sei. Die Lektion, welche wir zu lernen haben, ist nicht, dass das Werk, welches uns der Vater zu tun gegeben hat, ein Überzeugen der Welt bewirken oder unsere Gunst und unsere Größe bei ihm dartun soll, sondern vielmehr, dass wir ruhig und demütig, jedoch so wirkungsvoll als Vernunft und Schicklichkeit es zulassen, unser Licht leuchten lassen und die Tugenden dessen verkün­digen, der uns aus der Finsternis in sein wunderbares Licht berufen hat, wo wir nicht mehr den Wunsch haben, Wunder­wirker zu sein, sondern eine vernünftige Stellung von Dienern, Dienern der Wahrheit, einzunehmen.